Feiertage

Religion, insbesondere der katholische Glaube, spielt im gesellschaftlichen Leben Lanzarotes eine große Rolle. Deshalb sind ein großer Teil der gesetzlichen Feiertage kirchlichen Ursprungs.
Besonders interessant sind die Orts spezifischen Feiertage. Während dieser Tage wird den örtlichen Schutzheiligen gedacht. Dabei kommt es zu Prozessionen zu Ehren der Heiligen sowie zu einem anschließenden Fest mit Musik, Tanz und kulinarischen Köstlichkeiten. Die großen »Fiestas« dauern oft bis zu einer Woche.
Besonders erwähnenswert hierbei ist die Fiesta de la Nuestra Señora de los Volcanes. Das Fest ist das größte und wohl bekannteste auf Lanzarote. Es findet ab dem 15.9. in Mancha Blanca statt.
Während der »Fiesta« wird an die Schutzheilige Dolores gedacht. Sie hat, so die Legende, das Dorf bei den Vulkanausbrüchen 1736 mit bloßen Händen vor der herannahenden Lava gerettet.
Das Fest besticht durch seine große Kunsthandwerkmesse, auf welcher Handwerker von allen sieben Inseln vertreten sind.
Übrigens: In Spanien findet die weihnachtliche Bescherung am 6. Januar, dem Tag der Heiligen Drei Könige, statt.

Gesetzliche Feiertage im Überblick

Die folgenden statischen Daten und Tage stellen die offiziellen Feiertage Lanzarotes dar:
  • 1. Januar Neujahrstag (Año Nuevo)
  • 6. Januar Heilige Drei Könige (Los Reyes)
  • 19. März San José
  • Gründonnerstag Jueves Santo
  • Karfreitag Viernes Santo
  • Ostersonntag Pascua
  • 1. Mai Tag der Arbeit (Dia del Trabajo)
  • 30. Mai Tag der Kanaren (Dia de las Islas)
  • 25. JuliSantiago-Tag (Ehrentag des Schutzpatrons Spaniens, Jakobus, Nationalfeiertag)
  • Pfingstsonntag Pentecostés
  • Fronleichnam Corpus Christi
  • 15. August Maria Himmelfahrt (Asunción)
  • 15. September* Virgen de los Dolores, Nuestra Señora de los Volcanes
  • 12. Oktober Tag der Entdeckung Amerikas (Dia de las Hispanidad)
  • 1. November Allerheiligen (Todos los Santos)
  • 6. Dezember Tag der Verfassung (Dia de la Constitución)
  • 8. Dezember Maria Empfängnis (Immaculada Concepción)
  • 25. Dezember Weihnachten (Navidad)
* Der 15. September ist als gesetzlicher Feiertag einzig auf Lanzarote gültig.
Anmerkung: Fällt ein Feiertag auf einen Sonntag, wird in manchen Fällen der darauf folgende Montag oder der vorangehende Freitag ebenfalls zu einem Feiertag erklärt.
  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – Bajada de la Virgen de Las Nieves

    La Palma – Bajada de la Virgen de Las Nieves

    Einst litten die Menschen von La Palma unter einer schrecklichen Dürre. In dieser Situation kam Bischof Jiménez auf die Insel. Er sah das Leid der Menschen und auch ihrer Tiere und die Notwendigkeit, zu handeln. Um die Fürbitte der Gottesmutter zu erlangen, veranlasste er eine Prozession. Und so kam es, dass die Statue der Jungfrau von Las Nieves von eben dort hinab in die Hauptstadt La Palmas getragen wurde.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    El Hierro – Auf dem Weg zum einzigen Nullmeridian

    Faro de Orchilla

    Seit Kolumbus wissen wir, hinter Punta de Orchilla geht die Reise weiter, auch wenn erst mal nicht viel mehr als Wasser kommt. Aber noch vor gut 2000 Jahren war an diesem äußersten Punkt El Hierros Schluss mit der damals bekannten Welt.