• slide
  • slide
  • slide

Anzeige

Gemeinde Tinajo

Autonome Gemeinschaft: Kanarische Inseln

Provinz: Las Palmas de Gran Canaria

Insel: Lanzarote

Einwohner: 5.588 (1. Januar 2007)

Fläche: 135,28 km²

Bevölkerungsdichte: 41,31 Einwohner/km² 

Postleitzahl: E–35560 (Tinajo)

Gemeindeverwaltung: Tel.: +34 928 836 220tel:+34928836220

Lage: 29° 4'N . 13° 41'W

DEr Hauptort Tinajo

Den Mittelpunkt Tinajos bildet die Plaza San Roque, ein kleines botanisches Juwel. Hibiskus, Palmen und Lorbeerbäume bilden den Rahmen für die Höhepunkte, einige Exemplare der seltenen Drachenbäume. Die Pfarrkirche Parroquia San Roque, sie stammt aus dem Jahr 1795, glänzt mit einem barocken Hochaltar, einer im Mudéjar-Stil gehaltenen Decke und einigen hübsch anzusehenden Statuen, z. B. von Luján Pérez, einem der bekanntesten und produktivsten Bildhauer der Kanarischen Inseln. Seit 1881 misst eine Sonnenuhr auf dem Dach die Zeit.

Tinajo ist ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge und Wanderungen. In Richtung Westen bieten sich Touren in den Nationalpark Timanfaya an. Prächtige Herrenhäuser des alten Adels können in den Nachbarorten La Santa und La Vegueta besichtigt werden. Die Region ist ein beliebtes Ziel für Trainingslager von Leistungssportlern. Der Sportclub La Santa ist gleichzeitig auch ein Sporthotel.

Wem der Sinn eher nach passivem Sporterlebnis steht, dem sei Lucha Canaria, der kanarische Ringkampf, empfohlen. Auf allen Inseln ist der Ringkamp eine Art Nationalsport. Das Team aus Tinajo gehört zu den besten Lanzarotes. Immer samstags finden in der nur dem Ringkampf vorbehaltenen Arena »Terrero de Lucha« die Kämpfe gegen andere Mannschaften aus Lanzarote und Orten der anderen Inseln des Archipels statt.

Feriengebiet Tinajo

Im Westen Lanzarotes liegt das Municipio (Gemeinde) Tinajo mit dem gleichnamigen Hauptort. Das kleine Städtchen Tinajo ist der administrative und kulturelle Mittelpunkt einer von Landwirtschaft geprägten Region. Der Küstenabschnitt der Gemeinde ist vor allem bei Surfern beliebt. Diese schätzen die ausgezeichneten Windverhältnisse. Tückische Strömungen machen dagegen das Baden in dieser Region zu einem nicht ganz risikofreien Unterfangen.

Die Gemeinde Tinajo kann sich nicht eines großen touristischen Zentrums rühmen, wie andere Gemeinden Lanzarotes. Aber der Landstrich bietet viele malerische Dörfer, wunderschöne Landschaften, eine bunte Geschichte, das größte Fest der Insel und viel Ruhe und Erholung für Reisende. 

Das bekannteste Fest findet in Mancha Blanca statt. Die Menschen begehen es zu Ehren der Virgen de los Dolores, der schmerzensreichen Jungfrau Maria, der Schutzheiligen der Insel. Sie soll, so die Legende, die Lavaströme im 18. Jahrhundert aufgehalten haben. Während des Festes erlebt man rund um die Prozession eine fröhliche Atmosphäre mit Tanz und Musik. Der Festtag ist der 15. September.

Erholung und Sport im Hotel Club La Santa auf Lanzarote

Club La Santa

ab 555,- EUR
inkl. Flug

ab 67,- EUR
Übernachtung p.P.

Orte der Gemeinde Tinajo

  • Content_480x_LaSanta_.jpgTinajo (2.809 Einwohner)
  • Mancha Blanca (752 Einwohner)
  • La Santa (866 Einwohner)
  • La Vegueta (709 Einwohner)
  • El Cuchillo (452 Einwohner)