Einkauf von Bekleidung auf Lanzarote

Die Möglichkeiten des Kleidungseinkaufs gestalten sich auf Lanzarote recht gut. In den Shoppingcentern finden sich mitunter internationale Kleidungsgeschäfte, welche bekannte Marken anbieten. In bekannten Einkaufsmeilen der Insel, zum Beispiel in Arrecife oder in einem der großen Touristenzentren, finden sich ebenfalls eine nicht geringe Anzahl an Bekleidungsgeschäften.
Auf den Märkten, zum Beispiel in Teguise, hat man ebenfalls die Möglichkeit, Kleidung einzukaufen. Diese sind in der Regel preislich billiger als die Waren in den sonstigen Geschäften der großen Touristenhochburgen. Dennoch sollte man gerade auf den Märkten aufpassen und die Qualität der Ware überprüfen.
Lanzarote ist sicherlich nicht dafür bekannt, die besten Shopping-Möglichkeiten zu haben. Trotzdem wurden im Zuge des aufkommenden Tourismus einige Einkaufsmeilen und Einkaufszentren ausgebaut und bieten sich daher für eine ausgiebigen Shopping-Tour an.

Arrecife

In der Fußgängerzone Calle Leon y Castillo und Calle Real in Arrecife befinden sich diverse Geschäfte, in denen vor allem die einheimische Bevölkerung ihre Besorgungen erledigt.
Das große Einkaufszentrum »Centro Comercial Deiland« mit einigen Mode- und Sportgeschäften findet man im kleinen Dorf Playa Honda zwischen Flughafen und Arrecife.

Costa Teguise

Sportbekleidung und Wassersportutensilien erhält man in diversen Sportmodegeschäften an der Promenade des Strandes Playa de las Cucharas in Costa Teguise. Dort finden sich des Weiteren verschiedene Schmuckgeschäfte.

Playa Blanca

Eine der größten Einkaufsmeilen auf Lanzarote ist die Straße Calle Limones in Playa Blanca. Sie wurde 1998 gepflastert und für touristische Zwecke restauriert. Hier finden sich Mode-Schmuck- und Schuhgeschäfte.
In der Umgebung Playa Blancas liegt der noble Yachthafen Marina Rubicón. Dort finden sich unter anderem luxuriöse Boutiquen international bekannter Marken.

Puerto del Carmen

Die Einkaufsstraße von Puerto del Carmen, die Avenida de las Playas, ist in etwa ein km lang und bietet eine Vielzahl verschiedener Geschäfte. Darunter sind unter anderem Sport- und Modegeschäfte.
Das große Einkaufszentrum »Biosfera Shopping Centre« befindet sich in der Altstadt. Dort gibt es neben diversen Modeläden auch speziell für Surfer ausgestattete Shops.
Westlich befindet sich der Sporthafen Puerto Calera. In dessen schön gestalteter Fußgängerzone »Paseo de Moda« befinden sich viele kleine Modegeschäfte mit nahezu allen Marken.
  • close
  • GEQUO Reisemagazin

    La Palma – Bajada de la Virgen de Las Nieves

    La Palma – Bajada de la Virgen de Las Nieves

    Einst litten die Menschen von La Palma unter einer schrecklichen Dürre. In dieser Situation kam Bischof Jiménez auf die Insel. Er sah das Leid der Menschen und auch ihrer Tiere und die Notwendigkeit, zu handeln. Um die Fürbitte der Gottesmutter zu erlangen, veranlasste er eine Prozession. Und so kam es, dass die Statue der Jungfrau von Las Nieves von eben dort hinab in die Hauptstadt La Palmas getragen wurde.

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    La Gomera – Die Pfeifsprache »El Silbo«

    Wie verständigt man sich über große Entfernungen, wenn es weder Telefon noch Internet gibt, keine Infrastruktur vorhanden ist und der Fußweg beschwerlich und aufwändig ist? Unwegsame Schluchten, dichte Urwälder und schroffe Felsen erschwerten die Kommunikation zwischen verschiedenen Orten bis hin zur Unmöglichkeit. El Silbo hieß die Lösung...

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    La Palma – »Lotus Pyranthus«

    Erst vor wenigen Jahren wurde auf La Palma eine neue Pflanzenart entdeckt – der Lotus Pyranthus. Es handelt sich dabei um einen Inselendemiten, also um eine Pflanze, die ausschließlich auf La Palma vorkommt – und selbst dort wächst sie nur noch in drei kleinen Gebieten.

    El Hierro – Auf dem Weg zum einzigen Nullmeridian

    Faro de Orchilla

    Seit Kolumbus wissen wir, hinter Punta de Orchilla geht die Reise weiter, auch wenn erst mal nicht viel mehr als Wasser kommt. Aber noch vor gut 2000 Jahren war an diesem äußersten Punkt El Hierros Schluss mit der damals bekannten Welt.